Das Sacher – In Bester Gesellschaft | Event Zweiteiler

STORY

Das legendäre Hotel, bis heute Inbegriff Wiener Lebensart, wird im historischen Zweiteiler SACHER zum Schauplatz eines vielschichtigen Gesellschaftsdramas. In eng miteinander verwobenen Strängen, die einen modernen Genremix aus Melodram und Sittengemälde, Krimi- und Thriller-Elementen schaffen, wird entlang der bewegten Lebenslinien unserer Protagonisten eine Chronik vom Glanz und Untergang des alten Österreich erzählt.


Während die Fleischertochter Anna Sacher das Hotel um 1900 zum wichtigsten Treffpunkt der k.u.k.-Elite macht, entspinnt sich zwischen ihren Gästen, einem Berliner Verlegerpaar und einer österreichisch-ungarischen Adelsfamilie, eine komplizierte Ménage à quatre. Zugleich drängt in den Katakomben der nahe gelegenen Oper ein dunkles Geheimnis ans Licht, und mit den Umbrüchen des neuen Jahrhunderts erscheinen die Vorboten eines Krieges, der Europa für immer verändern wird.

 

Inhalt Teil 1:
In der Nacht, als Hotelier Eduard Sacher stirbt, wird die elfjährige Marie, uneheliche Tochter einer Wäscherin im Hotel, entführt und in die Katakomben der Oper gesperrt. Doch "oben" geht das Leben weiter: Sachers Witwe Anna kämpft um ihre Konzession als k.u.k.-Hoflieferantin, und in der Lobby des Hotels trifft die junge Fürstin Konstanze von Traunstein auf die Berliner Verlegerin Martha Aderhold. Die Freundschaft der beiden ungleichen Frauen, aber auch Konstanzes Doppelleben als Mutter und Bestsellerautorin, geraten in Gefahr, als Konstanze eine Affäre mit Marthas Ehemann, dem erfolglosen Schriftsteller Maximilian, beginnt. Aber was hat Georg von Traunstein, Freimaurer und Konstanzes Ehemann, mit der verschwundenen Marie zu tun?

 

Inhalt Teil 2:
Während Anna Sacher mithilfe ihrer "Sacher-Buben" und ihrer Freunde am kaiserlichen Hof an gesellschaftlichem Einfluss gewinnt und dafür ihre Familie aufs Spiel setzt, bringt die ihrem Peiniger entkommene Marie das Leben im Hause Traunstein gründlich durcheinander. Als die Aderholds zu Silvester 1900 von Konstanze zur Feier ins Sacher eingeladen werden, zögern sie: Hält ihre Ehe einer weiteren Begegnung mit den Traunsteins stand? Eine gefährliche "Beziehung über Kreuz" beginnt, die alle Seiten schmerzliche Opfer kostet – und mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs eine neue, überraschende Wendung nimmt. Wird das Sacher der neuen Zeit standhalten können?

 

 
CAST
Anna Ursula Strauss
Konstanze Josefine Preuß
Martha Julia Koschitz
Georg Laurence Rupp
Maximilian Florian Stetter
Portier Mayr Robert Palfrader
Wagner Gerhard Liebmann
Josef Von Trautenstein Peter Simonischek
Katharina Schratt Nina Proll
Lechner Robert Stadlober
CREW
Produzent: Oliver Berben
Produzent: Sarah Kirkegaard
Produzent Österreich: Kurt J. Mrkwicka
Produzent Österreich: Oliver Auspitz & Andreas Kamm
Regie: Robert Dornhelm
Redaktion: Günther van Endert
Redaktion Österreich: Dr. Klaus Lintschinger
Redaktion Österreich: Julia Sengstschmid & Eva Allbauer
Kamera: Marcus Kanter
Drehbuch: Rodica Doehnert
Produktionsleitung: Karin Schmatz
Ausstattung: Bertram Reiter
Kostümbild: Brigitta Fink
Maske: Monika Fischer-Vorauer
Schnitt: Sabrina Appel
Casting: Nicole Schmied Casting
Standfotografie: filmstills.at - Petro Domenigg KG
Info
Sendetermin: 16.01.2017 und 18.01.2017
Quoten: Teil 1 7,17 Mio, 20,9% MA in Deutschland ; Teil 2 6,17 Mio. 19,3% MA in Deutschland
Sender: ORF, ZDF
Produkt: 2 Teiler TV-Film
Drehorte: Wien